WAS IST „AUS-EIN-ANDERS“?

AUS-EIN-ANDERS ist eine virtuelle Plattform, die alle Künstler*innen und Kulturschaffenden dazu aufruft, ihre Eindrücke aus dieser Zeit zu teilen. AUS-EIN-ANDERS ist ein kreatives Ventil, ein Gemeinsam ohne Kontakt und ein Zeitzeugendokument für danach.

Wir rufen Künstler*innen und Kulturschaffende dazu auf, ihre künstlerischen Eindrücke dieser Zeit mit uns in digitaler Form zu teilen; ob Wort oder Foto, Gemälde, Film oder Lied, eine Geschichte oder eine post-Corona-Idee… . Wir freuen uns auf Euren besinnlichen, lustigen, kreativen, traurigen, wütenden, sehnsüchtigen, hoffnungsvollen Blick auf diese turbulenten Wochen.

Im Jahr 2019 hat sich das Kulturamt Bremerhaven auf die „Reise zur Seele der Stadt“ gemacht. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, das kulturelle Angebot unserer Seestadt aufzustöbern und kostenlos für alle sichtbar zu machen. AUS-EIN-ANDERS reiht sich nun in diese Suche nach der Stadtseele ein und zeigt uns wieder ein neues Stück Bremerhaven.

Für rassistische, diskriminierende und intolerante Inhalte ist auf AUS-EIN-ANDERS.de kein Platz. Eine Jury überprüft die Eingänge und behält sich vor, Beiträge von der Veröffentlichung auszuschließen.

WIE MACHE ICH MIT?

Schickt Euern Beitrag per E-Mail an:
info@kulturbuero-bremerhaven.de
Bei größeren Dateien bitten wir WeTransfer zu nutzen:
https://wetransfer.com/
Die Einreichungen werden als kollektives Ergebnis auf
www.aus-ein-anders.de und auf Instagram veröffentlicht

Fragen an: info@kulturbuero-bremerhaven.de